Vorstellung Reimann Wigwam

Rubrik für seltener vertretene Modelle, wie Roadmaster, Kingway, Conway, Cabanon, Walker, Tago und dergleichen mehr.
Wigwam-Opa
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 26.02.2014 18:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo 940 Kombi
Camper/Falter/Zelt: Reimann Wigwam 1969
Wohnort: Enniger

Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Wigwam-Opa » 26.02.2014 18:25

Hallo, ich bin der Neue und will mich mal kurz vorstellen. Seit ein paar Monaten bin ich im Besitz eines Reimann Wigwam von 1969. Durch Zufall konnte ich ihn für kleines Geld erwerben. Er befindet sich in einem recht guten Zustand-Papiere hab ich leider keine, nur eine Kopie von früher. Zuerst habe ich ihn bei uns im Dorf in eine Anhänger-Fachwerkstatt gebracht. Alles in Ordnung. Lediglich der Auflaufdämpfer mußte erneuert werden. Dann bin ich zum Straßenverkehrsamt wegen neuer Papiere und späterer Anmeldung. Alles kein Problem-da ich einen Kaufvertrag beihatte und die alte Kopie (kaum lesbar), brauche ich nur zum Tüv um eine ganz normale HU zu machen (keine Vollabnahme), vorher noch eben zum Landhandel hier im Dorf zum Wiegen (wegen Leergewicht-Eintragung). Soweit der Stand der Dinge z.Zt.
Wenn`s weitergeht, werde ich Euch berichten.

Gruß
Opa :P

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 571
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo V50 D 2010
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFARI Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Munatacker » 26.02.2014 18:33

Hallo Herr Nachbar :hi:

Stellst du denn noch ein paar Bilder hier mit rein,
so das wir dein Schmuckstück mal bewundern können ?


mfg. Jörg

Wigwam-Opa
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 26.02.2014 18:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo 940 Kombi
Camper/Falter/Zelt: Reimann Wigwam 1969
Wohnort: Enniger

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Wigwam-Opa » 26.02.2014 18:36

Hallo nach Everswinkel,

natürlich stelle ich demnächst noch Bilder ein- ich muß erstmal sehen wie hier alles funktioniert.

Gruß aus Enniger

Herbert :winkend:

Benutzeravatar
Jasper am Meer
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1881
Registriert: 09.01.2011 19:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE MY16/5
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Jasper am Meer » 26.02.2014 18:39

Moin Opa! :D

Willkommen hier im Forum!
Das ist ja ein Ding: da haben wir nur so wenige Wigwams unter uns, und plötzlich melden sich innerhalb von zwei Tagen zwei Wigwam-Besitzer an! :dhoch:
Welches Modell hast Du denn? Viel Glück beim TÜV. Und auf Fotos bin ich auch gespannt!

Viele Grüße
Jasper
Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... (Dettmar Cramer)
Bild

Wigwam-Opa
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 26.02.2014 18:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo 940 Kombi
Camper/Falter/Zelt: Reimann Wigwam 1969
Wohnort: Enniger

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Wigwam-Opa » 27.02.2014 09:45

Hallo Jasper,
Ich habe das Modell mit dem runden Zeltdach, eine sehr kräftige ,aber auch sehr gut erhaltene Plane.

Bis dann....

Herbert

Wigwam-Opa
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 26.02.2014 18:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo 940 Kombi
Camper/Falter/Zelt: Reimann Wigwam 1969
Wohnort: Enniger

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Wigwam-Opa » 02.03.2014 11:23

So- ich werde jetzt mal versuchen ein paar Bilder hier reinzusetzen. Die Bilder habe ich direkt nach Abholung des Anhängers gemacht. Ich war ganz gespannt wie er aussehen würde. Sehr zu meiner Freude, war alles prima.

8558
8557

Gruß
Herbert

Benutzeravatar
Jasper am Meer
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1881
Registriert: 09.01.2011 19:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE MY16/5
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Jasper am Meer » 02.03.2014 12:11

Moin Herbert,

das hat ja was von einer mobilen Wiki: Nissenhütte Nissenhütte!

Gruß
Jasper
Zuletzt geändert von Jasper am Meer am 02.03.2014 12:13, insgesamt 1-mal geändert.
Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... (Dettmar Cramer)
Bild

Wigwam-Opa
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 26.02.2014 18:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo 940 Kombi
Camper/Falter/Zelt: Reimann Wigwam 1969
Wohnort: Enniger

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Wigwam-Opa » 02.03.2014 18:26

Hallo Jasper,
ich hab erstmal nachgesehen, was eine Nissenhütte ist-Du hast recht, die Ähnlichkeit ist auf jeden Fall vorhanden.

Gruß aus dem Münsterland

Herbert

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 571
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo V50 D 2010
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFARI Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Munatacker » 02.03.2014 21:04

Hallo Herbert

nicht nur du musstest das :zwinker:
ich hab auch nachgeschaut.
das ja mal was echt ausgefallenes :dhoch:
vielleicht kann man das ja irgendwann
mal live bewundern.


mfg. Jörg
Zuletzt geändert von Munatacker am 02.03.2014 21:06, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Jasper am Meer
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1881
Registriert: 09.01.2011 19:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE MY16/5
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Jasper am Meer » 02.03.2014 21:10

Munatacker hat geschrieben: nicht nur du musstest das :zwinker:
ich hab auch nachgeschaut.
Ich hoffe, Ihr musstet nicht all zu lange suchen und habt meinen oben gesetzten Link benutzt. :zwinker:

Gruß
Jasper
Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... (Dettmar Cramer)
Bild

Wigwam-Opa
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 26.02.2014 18:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo 940 Kombi
Camper/Falter/Zelt: Reimann Wigwam 1969
Wohnort: Enniger

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Wigwam-Opa » 14.03.2014 11:08

Hallo zusammen,
Hallo Jasper, meine "Nissenhütte" hat`s geschafft- der Tüv hat für die nächsten Jahre sein ok gegeben. Ich brauchte nur 2 neue Reifen, die alten waren ziemlich alt und porös.Jetzt steht der Anmeldung, nach ich weiß nicht wie langer Stilllegung , nichts mehr im Wege.
Jetzt werde ich mich erst mal dranmachen ihn etwas wohnlicher herzurichten.

Gruß
Herbert

Benutzeravatar
Jasper am Meer
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1881
Registriert: 09.01.2011 19:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE MY16/5
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Jasper am Meer » 14.03.2014 12:08

Moin Herbert,

Glückwunsch zum TÜV und viel Spaß bei der Renovierung!

Wie es scheint hat Du ja schon einen Kosenamen für Deinen Wigwam gefunden... :zwinker:

Viele Grüße
Jasper
Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... (Dettmar Cramer)
Bild

Wigwam-Opa
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 26.02.2014 18:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo 940 Kombi
Camper/Falter/Zelt: Reimann Wigwam 1969
Wohnort: Enniger

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Wigwam-Opa » 14.03.2014 18:18

Hallo Jasper,
Hast recht, da wär ich selbst gar nicht drauf gekommen. Nissenhütte klingt ja gar nicht mal so schlecht.

Gruß aus dem Münsterland
Herbert

Wigwam-Opa
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 26.02.2014 18:07
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo 940 Kombi
Camper/Falter/Zelt: Reimann Wigwam 1969
Wohnort: Enniger

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Wigwam-Opa » 26.04.2014 13:55

Hallo Freunde,
geschafft- meine "Nissenhütte" ist von mir erfolgreich aufgehübscht worden. Viele Sachen konnte ich dazu bei ebay ergattern. Bin ganz zufrieden mit der Ausstattung.Auf die Straße darf ich nun auch damit. Letzten Dienstag wurde mein Wigwam zugelassen-wie früher mit einer BE-Nummer. Es war der erste Ausgabetag für die Nummernschilder des ehemaligen Kreises Beckum.

Also, man sieht sich ....irgendwo und irgendwann auf irgendeinem Treffen......

Gruß

Herbert

Jan1982
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 20.02.2019 14:21
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford mondeo
Camper/Falter/Zelt: Walker
Wohnort: Gösenroth

Re: Vorstellung Reimann Wigwam

Beitrag von Jan1982 » 28.02.2019 18:40

Hey leute habe eben einen reimann wigma klappwohnwagen angeboten bekomm plane neuwertig tüv 9/20 .auf was muss man achten bei der Besichtigung?gibt es dafür vorzelte oder sonnensegel?gruss jan

Antworten

Zurück zu „Andere Rechts-Links-Klapper“